SPLITTER H2 - System

SPLITTER H2 - System

Der SPLITTER H2 - System zeichnet sich durch seine kompakte, robuste Bauweise bei gleichzeitig hoher Durchsatzleistung aus. Er ist perfekt für Materialien mit höherer Dichte (0,6 t/m³ bis 3,0 t/m³) wie Baumischabfälle, Metallschrott und Schlacke geeignet. Den SPLITTER H2 - System gibt es als Hakenlift-Variante, als auch Semi-Mobile Ausführung.

Der modulare Aufbau der Maschine bietet dem Kunden eine hohe Flexibilität bei sich veränderten Anwendungen und Materialzusammensetzungen. So sind nachträglich ohne hohem Aufwand ein Umbau der Maschine vor Ort möglich, um die kunden- und materialspezifischen Anforderungen anzupassen. Zusatzkomponenten, wie Magnetabscheidesystem bis zur Siebdeckverlängerungen, bei höheren Durchsätzen gehören genauso dazu, wie verschiedene Aufgabetrichteroptionen.

Wie alle SPLITTER-Maschinen zeichnet sich auch der SPLITTER H2 - System durch vielfältige Einstellmöglichkeiten und einer nahezu verstopfungs- und wickelfreie Arbeitsweise aus.

Produktdatenblatt (pdf)

Anwendungsbereiche

Wie alle Maschinen der DOPPSTADT Splitter - Baureihe ist die H2 - System nicht wählerisch, was das Separieren von Abfällen und Rohstoffen betrifft. Sie eignet sich gleichermaßen gut für Erden, Bauschutt, Holz, Biomasse und Schrott.

Vorteile

  • Modularer Aufbau, nachträgliches Umrüsten je nach Anwendungsfall möglich
  • Hakenliftmobilität, Transportabmessungen für mehrere Ländervorschriften angepasst
  • Hohe Durchsatzleistungen auf kurzer Siebfläche
  • Einfache Bedienung per Fernsteuerung, einfache Wartung
  • Elektrische Antriebe mit Hybridfunktionen, wie dieselelektrisch und Anschluss an das Stromnetz