Separieren

Ein Herz für Reste! Beim Recyceln fällt immer Material an, das man beim aktuellen Endprodukt nicht brauchen kann, aber anderweitig umso mehr. Wie gut, dass unsere Separierlösungen in dieser Hinsicht mitdenken und die aussortierten "Störer" direkt in wertvolle, sofort gebrauchsfertige Produkte umwandeln.

Je nach System kommen dabei unterschiedliche Verfahren zur Anwendung: Getrennt wird per Sieb, per Wasser oder per Druck. Abhängig von der Maschinenausstattung lassen sich Materialströme in einem einzigen Arbeitsgang in bis zu vier Fraktionen trennen.

Das ist Multitasking à la Doppstadt - und es funktioniert, weil in unseren Konstruktionsbüros und Produktionshallen nur allerbeste Zutaten für Technologie, Ausstattung und Bauweise unserer Separationslösungen durchgelassen werden. So halten wir es schon seit über 50 Jahren und werden es auch weiterhin tun. Nehmen Sie uns beim Wort!

Sieben

Sieben

Die Guten ins Töpfchen...Wenn wir aussieben, gibt es keine zwei Meinungen: Alles kommt genau dahin, wo es hingehört. Dafür garantieren unsere Maschinen zum Sortieren von Stoffgemischen nach Korngröße und Herstellen von zwei oder mehreren Fraktionen.

Sichten

Sichten

Das "Windsichten" gibt es schon viel länger als unsere Maschinen - aber erst damit schöpfen Sie sein Potenzial so richtig aus. Kombiniert mit unseren Siebsystemen entstehen leistungsstarke Prozesseinheiten auf technologisch höchstem Niveau.

Fest-Flüssig-Separation

Fest-Flüssig-Separation

Klare Verhältnisse - dafür sorgen unsere Lösungen für die Fest-Flüssig-Separation. Ob Sie aus Hausmüll hochwertige Gärstoffe für Biogas erzeugen möchten oder den Festkörperanteil in Suspensionen gründlich reduzieren wollen: Wir haben, was Sie brauchen.