HS 800 Selector

HS 800 Selector

Nie wieder Ärger mit unerwünschten Grenzkörnern: Der Hakenlift-Grenzkornabscheider HS 800 „Selector” filtert Materialausreißer aus jeder Fraktion heraus. In Kombination mit dem Vorzerkleinerer DW 3060 Typ F bildet der Selector ein kompaktes, zeit- und energieeffizientes Zerkleinerungs- und Siebsystem.
Das Kombi-System ist für die unterschiedlichsten Ausgangsmaterialien geeignet: Der DW 3060 Typ F zerkleinert, je nach Anforderung, Biomasse und Altholz in Korngrößen zwischen 0 und 300 Millimeter. Der HS 800 Selector trennt im Anschluss, die in der Fertigfraktion unerwünschten Übergrößen zuverlässig ab und führt sie über ein integriertes Förderband zur erneuten Bearbeitung dem Vorzerkleinerer zu. Diese Technik verhilft zu einem fehlerfreien Endprodukt ohne Überkorn.
Der HS 800 Selector wurde speziell für die Kombination mit dem technologisch aufgerüsteten DW 3060 Typ F entwickelt. Die Vorteile dieses Vorzerkleinerers: Zerkleinerungswalze, Kammzahnleiste, Zähne und Limiter-Elemente - können je nach Materialanforderung und erwünschter Korngröße individuell ausgetauscht werden. "Quickchange", ein Schnellwechselsystem von Doppstadt für das Austauschen der Zerkleinerungswalze, "Variomat" für den Austausch der Kamm-Zahnleiste sowie das Schnellwechselsystem "Dopp-Lock™" für einen unkomplizierten Austausch der Zerkleinerungswerkzeuge erweitern das Anwendungsspektrum der DW Serie. Je nach Anwendung stehen nun vier verschiedene Zahngrößen für die F-Serie zur Verfügung.
Der DW 3060 Typ F übergibt sein Output-Material direkt dem HS 800 Selector: Der Selector trennt vorhandene Fremdkörper und Übergrößen zuverlässig aus dem Volumenstrom und führt diese nochmals der Zerkleinerung zu. Das Ergebnis: Ein Endprodukt mit hoher Reinheit. Der Selector benötigt übrigens keinen eigenen Antrieb. Die Versorgung erfolgt über die Zusatzhydraulik des DW.

Produktdatenblatt (pdf)

Anwendungsbereiche

Der HS 800 ist für den Einsatz in Kombination mit dem Vorzerkleinerer DW 3060 Typ F Biopower konzipiert. Die Maschine eignet sich für das Aussieben von Überkorn aus vorzerkleinertem Altholz, Restholz, Wurzelholz oder Grünschnitt.

Vorteile

  • Einfacher und robuster Aufbau, keine Elektrik, Antrieb über 70 l/min Zusatzhydraulik Vorzerkleinerer
  • Integrierte Grobgutrückführung in den Vorzerkleinerer
  • Definiertes Endprodukt, durch einfache Drehzahlverstellung oder Deckwechsel variabeler Siebschnitt
  • Kompakte Transportabmessungen, geringe Rüstzeiten für Transport bzw. Einsatzbereitschaft
  • Geringste Betriebskosten, niedrigeste Kosten pro t Fertigprodukt