AK 560 EcoPower

AK 560 EcoPower

Leistung trifft Sparsamkeit. So lässt es der Name des Zerkleinerers AK 560 EcoPower vermuten – und so ist es auch.

Der Motor hält sich beim Dieselverbrauch zwar sehr zurück, liefert aber dennoch satte 530 PS Arbeitskraft.


Besonders praktisch: Diesel- und Ad-Blue-Tank befinden sich auf einer Seite, und der Auspuff läuft außerhalb des Motorraums.

Hydraulik, Steuerung und Sicherheitssysteme kommen von namhaften Herstellern, so dass sich Wartungs- und Standzeiten auch beim intensiven Dauerbetrieb im minimalen Rahmen bewegen.

Beste Vorrauseetzungen also fürs gründliche Zerkleinern von Grün-, Garten- und Holzabfällen, gerne auch in größeren Stückformaten.

Mit vielen Ausstattungsoptionen und der patentierten, lastabhängigen Materialzuführung lässt sich der zweiachsige Anhänger perfekt für jede Aufgabe einrichten – und das in nicht einmal 15 Minuten!

Die Schlegeltrommel wiegt rund 2,5 t, schafft aber trotzdem etwa 1.000 Umdrehungen in der Minute. 36 freischwingende Schlegel sind an ihr befestigt und sorgen dafür, dass selbst großformatiges Eingangsmaterial sofort klein bei gibt.

Kein Zweifel: Der AK 560 EcoPower ist die Messlatte für Höchstleistung, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit beim Zerkleinern – überzeugen Sie sich selbst!

Produktdatenblatt (pdf)

Anwendungsbereiche

Die Feinzerkleinerer der AK-Baureihe zerkleinern Grünschnitt, Garten- und Parkabfälle, Bioabfall, vorzerkleinertes Stamm- und Wurzelholz, Altholz und Holzpaletten. Für besondere Einsatzgebiete lassen sich die AK-Feinzerkleinerer ideal mit anderen Doppstadt Produkten kombinieren – z. B. mit Vorzerkleinerern, Trommelsiebmaschinen oder Rübenwäscher (z.B. Musen von Rüben).

Vorteile

  • Getrennter Antrieb des Einzugs
  • unempfindlich gegen Störstoffe
  • Kurze Rüstzeiten
  • Ein Mann Betrieb
  • Gute Wartungsmöglichkeiten