05.2020

Durchhalten, Moritz! Neue Ausrüstung für unser Kanutalent

Eigentlich wollte sich Moritz Florstedt (18) in diesen Tagen auf die U23-WM in Brandenburg vorbereiten. Eigentlich – denn sie wurde abgesagt. Wann weitere Wettkämpfe stattfinden, ist fraglich. Moritz trainiert trotzdem täglich, bald sogar mit nigelnagelneuem Boot, Paddel und Zubehör. Gesponsort wurde die Ausstattung wieder einmal von Doppstadt.

Einsam und allein paddelt Moritz über den Niegripper See. Über einen privaten Kontakt steht ihm der Zugang zum See zur Verfügung. Das offizielle Trainingsgelände des SC Magdeburg darf er nicht nutzen. Jeden Tag trainiert Moritz eineinhalb Stunden lang, anschließend paukt er noch für die Schule, Vorbereitung aufs Abitur.

Eine harte Zeit für Moritz. Immerhin: Dank Doppstadt-Unterstützung trainiert Moritz zumindest bald mit nigelnagelneuem Boot, Paddel und Zubehör. „Für das Sponsoring bin ich sehr dankbar. Das Material ist hochsensibel und mit der Zeit nutzen sich Boot und Paddel ab. Das kann einen sehr großen Einfluss auf Ergonomie und Effizienz haben.“ Bereits seit 2017 unterstützt Doppstadt das Kanutalent in Sachen Ausrüstung. Seinen Sieg bei der Junioren-WM 2019 in Rumänien über 500 Meter im K4 feierte Moritz bereits in einem von Doppstadt gesponsorten Kanu. Nach den Erfolgen im italienischen Trainingslager Anfang März sollte 2020 bei der U23-WM in Brandenburg nun die nächste sportliche Herausforderung genommen werden. Die Voraussetzungen waren vielversprechend – bei seinem Heimatverein SC Magdeburg paddelte er allen davon. Ob es ihm jetzt noch etwas nutzt? Moritz hofft es und trainiert fleißig weiter, die nächsten Wettkämpfe hat er noch nicht abgeschrieben.

Wir hoffen mit Dir, Moritz! Halte durch! Natürlich sichern wir Dir auch in Zukunft unsere Unterstützung zu!