03.07.2018

Roboter aus Lego: Doppstadt Calbe unterstützt Sekundarschule

Mit einer Spende von 2.500 Euro ermöglichte Doppstadt, langjähriger Kooperationspartner der Calbenser Sekundarschule, den Einkauf verschiedener Sets aus Legosteinen, Sensoren, Motoren und Programmen.

Spielen und lernen: Doppstadt finanziert Lego-Mastermind-System für Calbenser Sekundarschule Robotik und Digitalisierung im Legokasten: In Zukunft bauen und programmieren Schülerinnen und Schüler der Calbenser Sekundarschule Roboter, die sie über ihr Smartphone steuern.

Die verschiedenen Sets aus Legosteinen, Sensoren, Motoren und Programmen hat Doppstadt mit 2.500 Euro mitfinanziert. Schülerinnen und Schüler können sich damit spielerisch den Zukunftsthemen Robotik und Digitalisierung nähern. Das Lego-System fördert dabei nicht nur das Verständnis für Technik und Programmierung, sondern auch die Kreativität - Kompetenzen, die heute und in Zukunft gebraucht werden, auch von Doppstadt, dem größten Arbeitgeber in der Region Calbe.

Die Scheckübergabe erfolgte zwischen Doppstadt-Geschäftsführer Dr. Konrad Kerres, Schulleiter der Calbenser Sekundarschule Norbert Volkland und Personalleiter Marco Mende (Titelfoto v.l.n.r.) Quelle: Redakteurin Susann Salzmann, Volksstimme