02.11.2017

Klein und kräftig: Neuer Zerkleinerer AK 310 EcoPower

Unser Modell AK 235 Profi erhält einen Nachfolger: Mit mehr Power in der Antriebstechnik und mehr Abwurfhöhe geht der neue Doppstadt Zerkleinerer AK 310 Eco Power in Recyclinghöfen, Kompostanlagen und landwirtschaftlichen Lohnbetrieben an den Start.

Ein neues Heckband erhöht seine Abwurfhöhe auf 3,5 Meter. So wird das Anlegen großer Mieten oder das Befüllen von Aufgabebunkern viel einfacher. Außerdem erfüllt der kompakte Alleskönner die gesetzlich geforderte Abgasnorm Stufe IV/ Tier 4 final. Eine 3A-Motorenvariante für neue Märkte ist lieferbar. Der AK 310 EcoPower arbeitet dabei nicht nur umweltfreundlich, sondern produziert auch mehr Output als sein Vorgänger: Der 310 PS-Dieselmotor MTU 6R1000 erreicht ein höheres Drehmoment mit konstanter Leistung bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch. Antriebsstrang und Motor der Maschine wurden für mehr Durchsatz ausgelegt und so an ihre neuen Aufgaben angepasst.

Die lauten: Vorzerkleinertes Stamm-, Wurzel- und Altholz, Grünschnitt oder Bioabfall verarbeiten oder in der Substrat-Aufbereitung von Rüben, Kartoffeln und Mist tätig werden. Der kompakte und wendige Shredder (Gesamtgewicht 16 Tonnen) ist straßentauglich und wird per LKW zum Einsatzort transportiert. Vor Ort ist er per Radlader leicht zu rangieren - selbst wenn wenig Platz vorhanden ist. Beschickt wird die Maschine per Radlader, Bagger oder mit dem Frontlader am Traktor. ­

Der neue AK 310 kann ab sofort bestellt werden. Wir beraten Sie zu diesem Plus an Leistung sehr gern.