06.08.2018

So geht Zukunft! Innovative Altholz-Kombianlage nimmt Betrieb auf

Best Solutions. Smart Recycling. Bei der Rheinischen Recycling GmbH in Viersen/Niederrhein haben wir unser Motto erfolgreich in die Tat umgesetzt – und einen großen Schritt in Richtung Zukunftssicherheit für unseren Kunden getan!

Gefordert war eine neue Anlage speziell für die Aufbereitung von Altholz, nachdem die bestehende Struktur den steigenden Anforderungen nicht mehr gewachsen war.

In enger Abstimmung mit unserem Kunden haben wir die Herausforderung bewältigt und eine innovative Lösung entwickelt, die kürzlich in Betrieb gegangen ist.

Zum Einsatz kommen der Einwalzenzerkleinerer DW 256 Ceron Type B, die stationäre Siebmaschine SST 720 sowie clevere Technologie zur Abscheidung von eisenhaltigem Material und zur erneuten Zuführung von Überkorn in die Zerkleinerung.

Wir freuen uns, dass die Rheinische Recycling GmbH auf dieser Grundlage ihre Aufbereitung von Altholz schneller und effizienter gestalten und die Qualität beim Endprodukt noch einmal deutlich erhöhen kann.

Wie das in der Praxis aussieht, zeigt das Video.