bauma

08. - 14. April // München, Deutschland

Auf der bauma in München steht bei uns die Aufbereitung von mineralischem Abfall im Mittelpunkt. Über die Hälfte des Abfalls in Deutschland kommen aus Abriss und Rückbau. Diese Menge ließe sich zum großen Teil weiter nutzen – wird aber tatsächlich sehr oft deponiert, weil man die Stofftrennung scheut.

Auf der Messe zeigen wir Lösungskonzepte, wie es anders geht, und warum Stofftrennung und reduzierte Deponierung gerade für Betriebe mit kleineren Abfallmengen viel Potenzial bereithalten. Sie finden uns mitten im Baumaschinen-Areal der Messe (Halle B5, Stand 538/539 & Hoffläche Halle B5/B6).

Im Fokus unseres Auftritts steht eine Kombination aus innovativer Doppstadt-Technologie: die Siebmaschine 518 FLEX, der Überbandwindsichter EASY 800 und der Dichte-Separator HDS-S. Informieren Sie sich, wie grob- und feinkörnige Stoffe, Folien, Kunst- und Baustoffe sauber getrennt werden können.

Ebenfalls zu sehen ist ein neues Trennverfahren für den Schwerlastbetrieb mit dem Spiralwellenseparator SWS 3000. Die Lösung setzt da an, wo andere Siebtechnik an ihre Grenzen stößt, vor allem bei extrem bindigem, lehmhaltigem und klebrigem Material. Auch dieses innovative Verfahren zeigen wir in München erstmals, die Maschine soll 2020 auf den Markt kommen.

Lassen Sie sich diese Highlights nicht entgehen, kommen Sie zu uns auf die bauma 2019 - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten: Montag – Freitag
09:30 – 18:30 Uhr
Samstag 08:30 – 18:30 Uhr
Sonntag 09:30 – 16:30 Uhr

Informationen zum Aussteller/Händler

Sie finden uns hier:
Halle B5, Stand 538/539
Hoffläche Halle B5/B6

Impressionen

bauma
bauma
bauma
bauma

Video

Doppstadt SWS 3000

Anreise

bauma

Messe München
Messegelände
81823 München