AK 310 EcoPower

AK 310 EcoPower

Beschreibung

Konstant hohe Performance bei ebenso konstant sparsamem Verbrauch: Das ist der Feinzerkleinerer AK 310 EcoPower auf den Punkt gebracht. 

Die Maschine setzt auf einen kompakten Sechs-Zylinder-Reihenmotor der 1000er-Reihe von MTU, der die Emissionsrichtlinien Euromot Stufe IV/Tier IV final erfüllt. 

In der Praxis präsentiert sich das Leistungspaket äußerst vielseitig und flexibel. Grünschnitt-, Garten- und Parkabfälle fallen ebenso in die Zuständigkeit der Maschine wie der hölzerne Bereich mit vorzerkleinertem Stamm-, Wurzel- und Altholz bis hin zur Holzpalette. Für Spezialaufgaben kann der AK 310 EcoPower mit anderen Doppstadt-Systemen kombiniert werden, etwa Vorzerkleinerern und Siebmaschinen.

Zur Standardausstattung gehört ein hochwertiger Feinzerkleinerungskorb mit wählbarer Maschengröße zwischen 30 und 320 mm. Optional ist ein spezieller Korb für Altholz erhältlich, ebenso ein über 6 m langes heckseitiges Austragsband und eine Prallplatte mit Schneidleiste.

Bequem und zuverlässig: Wenn Sie diese Begriffe bei moderner Zerkleinerungstechnologie besonders schätzen, sind Sie mit dem AK 310 EcoPower bestens bedient.

Video starten

Technische Daten

PRODUKTDATENBLATT (pdf)

Anwendungsbereiche

Die universell einsetzbaren Feinzerkleinerer der Doppstadt AK-Baureihe zerkleinern Grünschnitt,  Garten- und Parkabfälle, Bioabfall, vorzerkleinertes Stamm- und  Wurzelholz, Altholz und Holzpaletten. Für besondere Einsatzgebiete  lassen sich die AK-Feinzerkleinerer ideal mit anderen Doppstadt  Produkten kombinieren – z. B. mit Vorzerkleinerern oder Siebmaschinen.

Vorteile

  • Kompakte Bauweise, unempfinglich gegen Störstoffe
  • Optimal geeignet für kleinere Anlagen
  • frei schwingende Schlegel der Schlegeltrommel, mit einer Schwungmasse von ca. 1,3 t besitzen schnell einzeln wechselbare Schlegelspitzen, die materialspezifisch angepasst sind (z.B. Hartmetall,aufgepanzerte Spitzen)
  • Schnell austauschbare Werkzeuge
  • Gute Wartungsmöglichkeiten
  • Ein-Mann-Betrieb
  • Schnelle Umrüstung für andere Materialien
  • kontinuierliche Zerkleinerung durch lastgeregelten Materialeinzug
  • Heckband mit Länge von 6 m* (*optional)
  • auswechselbarer Feinzerkleinerungskorb*, durch Maschenweite (30 – 320 mm) wird die Materialkorngröße bestimmt, (*optional)