AK 640 SA

AK 640 SA

Beschreibung

Der AK 640 SA zeichnet sich durch ein optimales Verhältnis von Leistung, Effizienz und Flexibilität aus. Dafür stehen unter anderem der getrennte Antrieb von Kratzboden und pendelnd gelagerter Einzugswalze sowie der lastgeregelte Materialeinzug, der die kontinuierliche Zerkleinerung des Materials und die optimale Auslastung der Maschine sicherstellt.

Der Einfülltrichter von knapp 6 m Breite erlaubt die einfache Befüllung des AK 640 SA auch mit sehr groß dimensioniertem Material. Das 7,50 m lange, 1,50 m breite Austragsband punktet nicht nur mit einer Abwurfhöhe von über 5 m, sondern lässt sich auch fast bodentief absenken, so dass Schlegeltrommel, Zerkleinerungswerkzeuge und Heckkorb sehr leicht zugänglich sind.

Die leichte Austauschbarkeit der Bauteile sowie die hohe Diagnosefähigkeit der Maschine sorgen insgesamt für eine hohe Service- und Wartungsfreundlichkeit.

Trotz der Dimensionen des AK 640 SA im Arbeitszustand erlauben die Transportmaße von 12 m (Länge) und 2,5 m (Breite) einen problemlosen Ortswechsel. Der neue Dieselmotor MTU 6R 1500 mit 20 kW mehr Leistung erfüllt die Abgasnorm Stufe V. Zu den weiteren Merkmalen dieses schnelllaufenden Zerkleinerers gehören die komplett neue Edelstahlverrohrung der Abgasanlage und die hochwirksame Abschirmung des Abgasnachbehandlungssystems durch Integralisolierung, die den Brandschutz optimiert.

Der AK 640 SA ist serienmäßig mit den neuen hochwertigen Schlegelspitzen „Streusel Plus“ ausgestattet, welche wie alle AK-Werkzeuge mit der patentierten Dopp-Lock®-Technology arbeiten. Mit beidseitiger Metall-Aufpanzerung besonders effektiv und verschleißfest arbeitend, bietet die neue Werkzeugspitze eine um 20 % verlängerte Einsatzdauer und bewirkt, in Kombination mit den Doppstadt 3D-Heckkörben, eine perfekte Struktur im Altholz.

Technische Daten

Produktdatenblatt (pdf)

Anwendungsbereiche

Die universell einsetzbaren Feinzerkleinerer der Doppstadt AK-Baureihe zerkleinern Grünschnitt, Garten- und Parkabfälle, Bioabfall, vorzerkleinertes Stamm- und Wurzelholz, Altholz und Holzpaletten. Für besondere Einsatzgebiete lassen sich die AK-Feinzerkleinerer ideal mit anderen Doppstadt Produkten kombinieren – z. B. mit Vorzerkleinerern oder Siebmaschinen.

Vorteile

  • Kontinuierliche Zerkleinerung durch lastgeregelten Materialeinzug, unempfindlich gegen Störstoffe durch frei schwingende Schlegel
  • Neueste Motoren- und Abgastechnologie, Erfüllung der Abgasnorm Stufe V
  • Abgassystem komplett aus Edelstahl gefertigt
  • 6 m Aufgabetrichter
  • Serienmäßig absenkbares 7,5 m langes Heckband (Abwurfhöhe über 5 m) ermöglicht kürzeste Rüstzeiten und höchste Zugänglichkeit und Wartungsfreundlichkeit zu Schlegeltrommel, Werkzeugen oder Heckkorb
  • Getrennter Antrieb von Kratzboden und pendelnd gelagerter Einzugswalze für optimale Materialzufuhr und hohen Durchsatz
  • Frei schwingende Schlegel der Schlegeltrommel, mit einer Schwungmasse von ca. 2,5 t besitzen schnell einzeln wechselbare Schlegelspitzen, die materialspezifisch angepasst sind (z.B. Hartmetall oder aufgepanzerte Spitzen)
  • Spezialkörbe* mit 3D-Technologie für den Altholzeinsatz für mehr Struktur im Endprodukt (*optional)