02.2019

Deponierung reduzieren: Baumischabfall mit Doppstadt-Kombination sauber trennen

54% des deutschen Abfalls kommen aus dem Abriss und Rückbau. Dessen Bestandteile sind zum großen Teil wiederverwendbar, trotzdem wird die Mischfraktion oft einfach deponiert.

Unser Aufbereitungskonzept für Baumischabfall schafft Abhilfe: Auf der bauma 2019 stellen wir es vor und zeigen, warum es auch für Betriebe mit geringeren Abfallmengen interessant ist.

Die bewährte Doppstadt Kombination separiert zuverlässig und in gewohnter Qualität schwierigste Störstoffe und stark verunreinigte Abfälle: Zunächst trennt die Siebmaschine 518 FLEX grob- und feinkörnige Inhaltsstoffe voneinander, dann scheidet der Überbandwindsichter EASY 800 Folien und Kunststoffe ab, zuletzt entfernt der Dichtetrenner HDS-S schwere und andere verbliebene leichtere Stoffe.

Steine, Holz und Eisen, Folien, Styropor und andere Störstoffe werden so sauber voneinander getrennt und zur Wiederverwertung ausgetragen. Das Modell eignet sich besonders für Einsteiger und Unternehmen mit geringeren Abfallmengen.