AK 315

AK 315

Beschreibung

Der AK 315 lässt sich flexibel und universell einsetzen. Die Zerkleinerung von Altholz, Holzpaletten, Grünschnitt, Bioabfällen, Stamm- und Wurzelholz ist ebenso möglich wie die Feinzerkleinerung von Ersatzbrennstoffen. Die schwere zweireihige Schlegeltrommel lässt sich je nach Material und Einsatz mit unterschiedlichen Schlegelspitzen ausstatten. Durch die optionalen Feinzerkleinerungskörbe in Maschenweiten von 30 bis 320 mm lassen sich unterschiedliche Materialstrukturen erzielen.

Die Zuführung des Materials ist lastabhängig geregelt, so dass jederzeit eine optimale Ausnutzung der Motorleistung und damit eine konstant hohe Durchsatzleistung gesichert ist. Wenn ein bestimmter Grenzdruck an der Einzugswalze erreicht wird, erfolgt eine automatische Reversierung. Die Vorschubgeschwindigkeit des Kratzbodens lässt sich je nach Materialanforderung manuell einstellen.

Das optional verfügbare absenkbare Heckaustragsband lässt sich hydraulisch leicht ein- und ausklappen und für Wartungsarbeiten an der Schlegeltrommel herunterfahren. Durch die Abwurfhöhe von über 3,5 m ist die Übergabe des zerkleinerten Materials in nachfolgende Maschinen oder Container einfach zu realisieren.

Der leistungsstarke moderne Dieselmotor aus dem Hause MTU verfügt über eine elektronische Drehmomentoptimierung und hat ein hohes Drehmoment bei geringem Kraftstoffverbrauch. Das groß dimensionierte und langsam laufende Lüfterrad sorgt für einen niedrigen Geräuschpegel im Betrieb.

Die neue dezentrale Elektrik bietet eine hohe Diagnosefähigkeit und dadurch bessere Supportunterstützung im Servicefall.

Technische Daten

PRODUKTDATENBLATT (pdf)

Anwendungsbereiche

Die universell einsetzbaren Feinzerkleinerer der Doppstadt AK-Baureihe zerkleinern Grünschnitt, Garten- und Parkabfälle, Bioabfall, vorzerkleinertes Stamm- und Wurzelholz, Altholz und Holzpaletten. Für besondere Einsatzgebiete lassen sich die AK-Feinzerkleinerer ideal mit anderen Doppstadt Produkten kombinieren – z. B. mit Vorzerkleinerern oder Siebmaschinen.

Vorteile

  • neueste Motoren- und Abgastechnologie, Erfüllung der Abgasnorm Stufe V, Abgassystem komplett aus Edelstahl gefertigt, mit hochwertigster Integralisolierung ummantelt
  • getrennter Antrieb von Kratzboden und Einzugswalze für optimale Materialzufuhr und hohen Durchsatz
  • frei schwingende Schlegel der Schlegeltrommel, mit einer Schwungmasse von ca. 1,3 t besitzen schnell einzeln wechselbare Schlegelspitzen, die materialspezifisch angepasst sind (z.B. Hartmetall oder aufgepanzerte Spitzen)
  • unempfindlich gegen Störstoffe durch frei schwingende Schlegel, kontinuierliche Zerkleinerung durch lastgeregelten Materialeinzug
  • absenkbares Heckband für kürzeste Rüstzeiten und höchste Zugänglichkeit und Wartungsfreundlichkeit zu Schlegeltrommel, Werkzeugen oder Heckkorb
  • Heckbandlänge 6 m
  • auswechselbarer Feinzerkleinerungskorb*, durch Maschenweite (30 – 320 mm) wird die Materialkorngröße bestimmt, Spezialkörbe* mit 3D-Technologie für den Altholzeinsatz für mehr Struktur im Endprodukt (*optional)
  • optimal geeignet für kleinere Anlagen