DW 2060 K

DW 2060 K

Beschreibung

Mit dem einzigartigen QuickChange-System ist die Walze innerhalb kürzester Zeit ausgetauscht, weil die aufwändige Montage von Getriebe und Lagerung komplett entfällt. Auch bei der Gegenschneide geht es schnell: Die Zahnleiste wird ohne Werkzeug entnommen, und zwar sicher und bequem außerhalb der Maschine. So lässt sich der Langsamläufer DW 2060 K im Handumdrehen auf die Zahngröße umrüsten, die zur geforderten Stückgröße beim Ausgangsmaterial passt.

Optional kann der DW 2060 K mit dem Nachzerkleinerungssystem „Limiter“ ausgerüstet werden. Übergrößen und andere „Ausreißer“ beim ausgehenden Material lassen sich damit erneut dem Zerkleinerungsprozess zuführen. Die einzelnen Elemente beim Limiter sind kardanisch federnd befestigt und können Fremdkörpern in alle Richtungen ausweichen. Somit steht auch der DW 2060 K für die besonders gute Resistenz gegen Störstoffe, wie man sie bei der DW-Reihe von Doppstadt gewohnt ist.

Eine weitere Zusatzausrüstung ist das nachgeschaltete Hakenliftsternsieb „Selector“, das Übergrößen noch einmal in die Zerkleinerung zurückgibt. Der Selector braucht keinen eigenen Antrieb, da er von der optionalen Zusatzhydraulik für die DW-Modelle angetrieben wird.

Sie suchen eine Zerkleinerungslösung, die höchste Qualität und Reinheit für Endprodukte in Größen von 100 – 400 mm gewährleistet? Wir haben sie: den DW 2060 K.

Technische Daten

Produktdatenblatt (pdf)

Anwendungsbereiche

Die Vorzerkleinerer der DOPPSTADT DW-Baureihe zerkleinern Altholz, Stammholz, Wurzelholz, Grünschnitt, Bioabfall, Haus-, Sperr- und Gewerbemüll, Baumischabfall und vieles mehr. Für besondere Einsatzgebiete lassen sich die DW-Vorzerkleinerer ideal mit anderen Doppstadt Produkten kombinieren – z.B. mit Feinzerkleinerern oder Trommelsiebmaschinen.

Vorteile

  • Höchster Wirkungsgrad und niedrigste Betriebskosten durch 100% mechanischen Antrieb und langsamlaufende Zerkleinerung
  • Optionales Nachzerkleinerungssystem "Limiter"
  • Störstoffresistente Zerkleinerung durch pneumohydraulischen Gegenkamm
  • Integrierte Korngrößenbegrenzung durch das Limiter-System
  • Anpassung des Zerkleinerungsergebnisses durch große Auswahl an Zerkleinerungspaketen
  • Höchste Mobilität durch extra stabiles Kettenfahrwerk mit zwei Fahrgeschwindigkeiten