Sparsame Materialprüfer

Unter der Bezeichnung DW bietet Doppstadt verschiedene Ein-Wellen-Zerkleinerer an. Bevor Sie jetzt über die Aussagekraft dieser Information zu rätseln beginnen, schicken wir noch schnell hinterher, dass diese langsam laufenden Maschinen unschlagbar günstig bei den Betriebskosten sind. Die moderate Walzengeschwindigkeit (ca. 32 U/Min.) mit vollmechanischem Antrieb führt nämlich dazu, dass die Zerkleinerungswerkzeuge länger Pause haben und Emissionen von Lärm und Staub deutlich zurückgehen.

Sehr praktisch ist auch der hydropneumatisch gesteuerte Gegenkamm: Er führt Fremdkörper am Zerkleinerungsprozess vorbei und macht diesen für den Bereich zwischen 100 mm und 500 mm noch effizienter.

 

 

DW 2060 E

DW 2060 E

Langsam, aber gründlich: Mit dem bewährten Ein-Walzen-Prinzip und dem hydraulisch angesteuerten Gegenkamm ist der DW 2060 der richtige Partner für schwierigste Zerkleinerungsaufgaben.
DW 2060 K

DW 2060 K

Fliegender Wechsel: Durch ein besonders einfaches Prinzip beim Walzentausch erreicht der DW 2060 K einen Material-Output, der bislang nur mit schnell laufenden Zerkleinerern zu realisieren war.  
DW 3060 SA Typ C

DW 3060 SA Typ C

Grünschnitt, Biomasse, Wurzeln, dazu Müll oder kontaminiertes Altholz: Der DW 3060 SA zerkleinert alles, was es zu zerkleinern gibt. Am liebsten unter Hochleistung und im Dauereinsatz. 
DW 3060 Typ F

DW 3060 Typ F

Den DW 3060 Typ F wirft so schnell nichts aus der Bahn. Der robuste, langsam laufende 3-Achs-Anhänger arbeitet auch in schwierigem Gelände zuverlässig alles ab, was er zu fassen bekommt.  
DW 3060 Typ F BioPower

DW 3060 Typ F BioPower

Widerstand zwecklos: Der DW 3060 Typ F Bio Power arbeitet mit einem extra starken Antriebssystem und löst damit auch schwierigste Zerkleinerungsaufgaben in gewohnter DW-Effzienz und Materialqualität.
DW 3060 K Typ F

DW 3060 K Typ F

Kettenreaktion: Wenn der langsam laufende Zerkleinerer DW 3060 K Typ mal in Fahrt ist, kommt er mit seinem lauffreudigen Kettenfahrwerk auch in schwierigem Gelände bestens voran. 
DW 3060 K Typ F - BioPower

DW 3060 K Typ F - BioPower

Kettenreaktion: Wenn der langsam laufende Zerkleinerer DW 3060 K Typ F - BioPower mal in Fahrt ist, kommt er mit seinem lauffreudigen Kettenfahrwerk auch in schwierigem Gelände bestens voran.  
DW 3080 K3

DW 3080 K3

Eine 3 m lange Walze, die mit 25 Umdrehungen pro Minute rotiert, und jede Menge Zusatzoptionen bis zur Fe-Abscheidung am Heckband: Der DW 3080 K3 ist die Lösung für schwierigste Zerkleinerungen.
DW 206 Ceron

DW 206 Ceron

Langsam bewegen, hart zubeißen: Dieses bewährte Prinzip hat sich auch der DW 206 Ceron zu eigen gemacht. Die Wirksamkeit zeigt sich inbesondere bei schwierigen Zerkleinerungsaufgaben.
DW 256 Ceron

DW 256 Ceron

Langsam bewegen, hart zubeißen: Dieses bewährte Prinzip hat sich auch der DW 206 Ceron zu eigen gemacht. Die Wirksamkeit zeigt sich inbesondere bei schwierigen Zerkleinerungsaufgaben.
DW 306 Ceron

DW 306 Ceron

Zähne zeigen – damit hat der DW 306 CERON keine Schwierigkeiten. Beim Zeigen belässt er es auch nicht, sondern setzt seine Beißkraft am liebsten für schwierigste Zerkleinerungsaufgaben ein.