AK 560 EcoPower Plus

AK 560 EcoPower Plus

Mit etwas Abstand wird vieles einfacher. Diese Erfahrung können Sie auch beim AK 560 EcoPower Plus machen. Nämlich dann, wenn Sie Ihr zerkleinertes Material ein bisschen weiter weg von der Maschine abladen oder zum Weitertransport übergeben müssen. In solchen Fällen sind Sie mit dem Zerkleinerer besonders gut unterwegs, denn ganze sechs Meter Distanz lassen sich mit dem extra langen Heckband überbrücken, das zur Standardausstattung der Maschine gehört.

Egal, in welche Richtung es geht: Der dreiachsige AK 560 EcoPower Plus ist ein ordentliches Arbeitspaket. Das bevorzugte Betätigungsfeld liegt zwischen Altholz, Wurzeln, Stämmen mit unterschiedlichem Durchmesser. Aber auch Grünschnitt und Biomüll bilden willkommene Nahrung für diesen Vertreter der AK-Maschinenreihe von Doppstadt.

Ein weiteres leistungsförderndes Element ist die Trennung des Antriebs von Kratzboden und pendelnd gelagerter Einzugswalze. So wird die Materialzufuhr optimiert, was sich in höheren Durchsatzwerten bei allen Materialarten niederschlägt.

Sie suchen eine verlässliche Lösung für eine Vielzahl von Zerkleinerungsaufgaben in jeder Umgebung? Dann sollte der AK 560 EcoPower Plus gesetzt sein!

Produktdatenblatt (pdf)

Anwendungsbereiche

Die Feinzerkleinerer der Doppstadt AK-Baureihe zerkleinern Grünschnitt, Garten- und Parkabfälle, Bioabfall, vorzerkleinertes Stamm- und Wurzelholz, Altholz und Holzpaletten. Für besondere Einsatzgebiete lassen sich die AK-Feinzerkleinerer ideal mit anderen Doppstadt Produkten kombinieren - z. B. mit Vorzerkleinerern oder Siebmaschinen.

Vorteile

  • getrennter Antrieb von Kratzboden und pendelnd gelagerter Einzugswalze für optimale Materialzufuhr und hohen Durchsatz
  • unempfindlich gegen Störstoffe durch frei schwingende Schlegel
  • Kurze Rüstzeiten
  • Ein Mann Betrieb
  • Gute Wartungsmöglichkeiten
  • kontinuierliche Zerkleinerung durch lastgeregelten Materialeinzug
  • frei schwingende Schlegel der Schlegeltrommel, mit einer Schwungmasse von ca. 2,5 t besitzen schnell einzeln wechselbare Schlegelspitzen, die materialspezifisch angepasst sind (z.B. Hartmetall, aufgepanzerte Spitzen)
  • auswechselbarer Feinzerkleinerungskorb*, durch Maschenweite (30 – 400 mm) wird die Materialkorngröße bestimmt, * optional